Bietergemeinschaften

1.Vorschriften §§ 7 Nr. 4 (Eignung), 7a Nr. 3 VI, 21 Nr. 4, 7 b) Nr. 4, § 5 Nr. 4 VOL/A, 5 VOL/A-SKR. §§ 7 Nr. 3 II (Eignung), § 21 Nr. 5, 8 a) Nr. 8, 9, 8 b) Nr. 5, 7 VOB/A, § 5 Nr. 5, 7 VOB/A-SKR § 7 IV VOF 2. Grundsätze

Bietergemeinschaften können gebildet werden. Sie dienen primäre dazu, dass auch kleinere und mittlere Unternehmen an Wettbewerben teilnehmen können. Insofern liegen auch entsprechende Absprachen vor, die jedenfalls dann zulässig sind, wenn sich nicht „Elefanten“ zusammenschließen, die jeder für sich den Auftrag allein ausführen könnten, um wettbewerbsbeschränkend tätig zu werden.  

You must be logged in to view this content.